Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Regionalmanagements Steiermark

Information, Beratung, Betreuung, Projektentwicklung, Vernetzung

Die Einrichtungen der Regionalen Managements haben die Funktion von regionalen Entwicklungsagenturen mit den Arbeitsschwerpunkten der Projektentwicklung und der Vernetzung der regionalen Akteure. Es handelt sich um ein Instrument einer integrierten, prozeßorientierten, aktivierenden und längerfristigen Regionalpolitik.
 

Mit der Möglichkeit zur Gründung von Gesellschaften (ROG-Novelle seit 1.1.2012) erhielten die Regionalvorstände die Chance, eine Vielzahl von Organisationen in den jeweiligen Regionen unter ein gemeinsames Dach zu holen und damit ein umsetzungsstarkes regionales Management zu etablieren.

» Neue Regionsstruktur

 
Aus den Anforderungen der EU-Programme leitet sich die Notwendigkeit ab, fach- bzw. fondsspezifische Berater vorzusehen und ergänzend dazu ein Regionalmanagment einzurichten, in dessen Rahmen ein Regionalberater sektor- bzw. fondsübergreifende Projekte koordiniert sowie als Ansprechpartner vor Ort dient.

Als genereller Trend ist festzustellen, daß im Bereich der Informationstätigkeit die Allgemeininformationen und Kurzberatungen an Stellenwert verlieren, dagegen die Tätigkeiten im Bereich der Projektentwicklung und spezifischen Informationsarbeit bei Leitprojekten deutlich an Bedeutung gewinnen. Die Vernetzung der regionalen Akteure inner- und außerhalb der Steiermark ist als neue Tätigkeit hinzugekommen, womit letztendlich eine höhere Qualifikation dieser Einrichtungen verbunden ist.

 

Die Regionalen Managements der Steiermark

Karte Regionale Managements © Abt17
Karte Regionale Managements
© Abt17
 
RM ZR RM Liezen RM OW RM OO RMO GmbH RM SW RM SO
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons