Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Wohnbautisch

hohe Wohnqualität fördern

Das Steiermärkische Wohnbauförderungsgesetz legt fest, dass die Förderung der Errichtung von Gebäuden mit mehr als zwei Wohneinheiten nur erfolgen darf, wenn u.a. die städtebauliche und baukünstlerische Qualität des Bauvorhabens durch geeignete Maßnahmen gesichert wird.
 

Um diese Qualität zu gewährleisten, wurde der „Wohnbautisch" eingerichtet, eine Kommission bestehend aus Experten der zuständigen Fachabteilungen des Amtes der Landesregierung. Es werden alle geförderten Wohnbauvorhaben unter Einbeziehung von Vertretern von Gemeinden, Kammern und privaten Vereinen, behandelt.

Das Verfahren unterteilt sich in zwei große Abschnitte:
1. Kategorisierung
      • Zentralität
      • Grundstücke raumplanerisch (Flächenwidmungsplan)
      • Infrastruktur
      • bei Geschossbau - auf Grund der Größe und daraus resultierender Sensibilität der
        Grundstücke wird die Art der Planung festgelegt:
                    o Eigenplanung
                    o Direktaufträge
                    o Gutachterverfahren
                    o Wettbewerb
2. Projektsbeurteilung:
      • Architektonische Beurteilung
      • Begutachtung der Grundrisslösung, mit besonderem Augenmerk auf
                    o Bewohnerfreundlichkeit
                    o gesetzliche Vorgaben für Barrierefreies Bauen (behinderten- und
                       altengerechten Ausführung der Gebäude)
                    o Energiewirtschaftlichkeit

Benötigte Unterlagen zur Einreichung: 
      • Externe Verknüpfung Wohnbautischansuchen
zur Kategorisierung:
      • das Externe Verknüpfung WBF9-NEU Formular - 2-fach! (Erläuterung zum Formular Externe Verknüpfung >>)
      • und alle geforderten Gutachten
zur Projektsbeurteilung: 
      • Vorplan im Maßstab 1:100 und ein Lageplan

Zuständige Kontaktperson der Abteilung 13:
Graß Karin
Telefon: +43 (316) 877-3703 
karin.grass.@stmk.gv.at

Vertretung durch: Silvia Zimmermann Tel.Nr. 0316/877-2536 

Terminvorschau - Wohnbautisch:


Folgende Wohnbautischtermine werden für das 2. Halbjahr 2017 festgelegt:
 

27.06.2017
11.07.2017
Sommertermine nach Bedarf
12.09.2017
26.09.2017
10.10.2017
24.10.2017
07.11.2017
21.11.2017
05.12.2017
19.12.2017
03.01.2018


Der Wohnbautisch wird in der Zeit von 9:00 bis ca. 14:00 Uhr abgehalten.

Die vollständigen Unterlagen sind mindestens 2 Wochen vor der Behandlung des Projektes einzureichen.

Gesetzliche Grundlagen:
Wohnbauförderungsgesetz (WFG 1993): §3(1) und §5
Durchführungsverordnung zum WFG 1993: §2, §3(3) und §9  
Raumordnungsgesetz (ROG 1974): §3

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons