Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Der Mensch im Mittelpunkt

Ziel der Raumplanung und der Regionalentwicklung ist die vorausschauende Planung und Gestaltung des Lebensraumes. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mensch, der mit seiner ganz persönlichen Lebensgeschichte selbst zur Gestaltung seines Lebensraumes beiträgt, sei es durch Arbeit, Wohnen und Familie, Freizeit oder Mobilität. Unterschiedliche Rahmenbedingungen können dabei als förderlich oder auch hinderlich empfunden werden.
 
Um die Steiermark als Lebensraum nachhaltig attraktiv zu erhalten, ziehen Raumplanung und Regionalentwicklung auf die Koordination der Nutzungsansprüche und Erwartungen der Menschen. Dies ist auch Voraussetzung für vorhandenen Gestaltungsspielraum kommender Generationen.
Planungsgrundlagen als Basis für die Arbeit der Raumordnung und Regionalentwicklung umfassen sowohl statistische Daten, gesetzliche Grundlagen, Pläne, Geodaten und Studien. Diese werden zur Zeit im Rahmen des Projektes Rauminformationssystem (Externe Verknüpfung RaumIS) Steiermark neu strukturiert.

Im Rahmen der Ausstellung Umbruch/Aufbruch in Eisenerz wurden erstmals die Lebensgeschichten einzelner Steirerinnen und Steirer mit den Entwicklungen des Raumes entsprechend erster Ergebnisse des RaumIs im Rahmen kurzer Videos verknüpft.

Dieses Projekt der Abteilung 16 ist eine Kooperation der ÖIR-Informationsdienste GmbH mit Art Direction and Animation Ziviltechnikerbüro Resch.
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons