Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Regionalmanagment Obersteiermark West

Leitprojekte

Im Leitthema „Industriedefinition im 21. Jahrhundert" wurde das Leitprojekt Kraft. Das Murtal entwickelt. Dieses Projekt wird in der Förderschiene LEADER als Kooperation der drei Leaderregionen Zirbenland, Holzwelt Murau und WirtschaftLeben umgesetzt. Zur Zeit sind in diesem Unternehmensnetzwerk 60 Betriebe der Region damit beschäftigt, die Ziele dieser Initiative gemeinsam zu bearbeiten. Das Regionalmanagement hat die Verantwortung für die inhaltliche Koordination in der Region.
 

Kraft. Das Murtal

KraftDas Murtal © EU-Regionalmanagment Obersteiermark West
KraftDas Murtal
© EU-Regionalmanagment Obersteiermark West
 

ist eine Initiative der Industrie und produzierenden Wirtschaft der Region Obersteiermark West. Insgesamt 60 führende Betriebe und Partnerorganisationen setzen gemeinsam Impulse zur Stärkung der Region.

Die Ziele:

  • Aubau eines zukunftsfähigen Images
  • Steigerung der Attraktivität der Arbeitgeber
  • Verankerung des Netzwerkes Industrie und Gewerbe/Dienstleistungen als wichtigen Wettbewerbsfaktor
  • Stärkung der regionalen Verantwortung von Industrie und produzierender Wirtschaft
  • Schaffung eines indurstie-touristischen Angebots

Um die Ziele zu erreichen, wird innerhalb von drei Jahren ab Start von „Kraft. Das Murtal" in 12 Teilprojekten an Entwicklung und Image der Region gearbeitet. Die Teilprojekte sind in fünf Schwerpunktthemen gegliedert und werden von einem oder mehreren Projektpaten (Vertreter einzelner Partnerunternehmen) betreut:

  1. Image-Redefintition
  2. Der Faktor Mensch
  3. Wirtschaftsverflechung
  4. Nachhaltigkeit
  5. Industrie-/Kompentenztourismus

Externe Verknüpfung http://kraft.dasmurtal.at

Kontakt:

Dr.in Bibiane Puhl

 

MurtalCard

Martalkarte-grün © EU-Regionalmangement Obersteierstark West
Martalkarte-grün
© EU-Regionalmangement Obersteierstark West
 
Murtalcard © EU-Regionalmanagement Obersteiermark West
Murtalcard
© EU-Regionalmanagement Obersteiermark West
 

Im Leitthema „Lebensqualität führt zu Standortattraktivität" positioniert sich das Leitprojekt MurtalCard. Das Regionalmanagement unterstützt die regionale Abstimmung der beteiligten AkteurInnen.

Die MurtalCard hat sich aus dem Projekt „Genial!Regional.Murtal" mit eigener Projektträgerschaft der drei Städte Judenburg, Knittelfeld und Murau und dem Ziel der Steigerung der regionalen Wertschöpfung entwickelt.

Die MurtalCard ist ein „Kundenbindungssystem", mit dem die Kaufkraft innerhalb unserer Region erhalten und gesteigert werden soll.
Wesentliche Zielstellungen der MurtalCard sind:

  • die Gegensteuerung zur Abwanderung der Kaufkraft von Stadtzentren hin zu Einkaufszentren am Stadtrand
  • die Unterstützung eines gezielten Marketings für regionale Betriebe
  • die Verbesserung der langfristigen Kundenbindung, insbesondere ber KMU


Die MurtalCard wurde im November 2011 eingeführt - mit vielen Vorteilen für regionale Handels-, Dienstleistungs-, Handwerks-, Gastronomie-, Freizeit-, und Beherbergungsbetriebe.
Die "MurtalCard" ist die neue Kunden- und Gästekarte zur Steigerung der Kaufkraft und Wertschöpfung in der Region Obersteiermark West.

Die "MurtalCard" bündelt Ressourcen, um Bewohner und Bewohnerinnen sowie Gäste der Region mit den hochwertigen Leistungen und Services der heimischen Betriebe zu versorgen.


Externe Verknüpfung http://murtalcard.com


Kontakt:
GF Heinz Mitteregger, Stadtmarketing Judenburg

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons