Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

KNEIPP: Abschlussveranstaltung des grenzüberschreitenden Projektes in Vasvár

Juni 2013

. © J.Zugschwert
..
© J.Zugschwert
 

Die fertigen Kneipp-Anlangen in Vasvár (HU), welche die Achse von Ungarn über das Mittlere Feistritztal (A) bis nach Bad Wörishofen (DE) bilden, konnten im Juni 2013 einem interessierten Publikum vorgestellt werden. Der Geschäftsführer des steirischen Kneipp-Landesverbandes Gerd Krakowitzer, Peter Knoll vom Kneippverein Mittleres Feistritztal freuten sich mit den ungarischen Partnern über einen gelungenen Projektabschluss.

Das ETZ-Projekt "Kneipp - Bilaterale Gesundheitsförderung und Tourismusentwicklung im Zeichen des klassischen Naturheilverfahrens nach Kneipp" hat Sensibilisierungs- und Qualifizierungsarbeit zum Thema Kneipp bei den ungarischen Projektpartnern und der Bevölkerung geleistet sowie für 13 ungarische Gemeinden Kneipp-Anlagen geplant und errichtet, darunter u.a. eine Sonnenuhr, ein Barfußweg, ein Ort zum Inhalieren, eine Fußwaschstelle, ein Kräutergarten, ein Kneipp-Zimmer, uvm.

Auf österreichischer Seite wurde eine inhaltliche Weiterentwicklung des Kneipp Aktiv Parks durchgeführt, wobei es vor allem um die Erstellung konkreter touristischer Angebote und deren Belebung ging. 

 

Externe Verknüpfung Weitere Informationen zum ETZ-Projekt "KNEIPP"

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons