Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Wie die Ernährung die Regionen bestimmt

meinbezirk.at

Schloss Seggau war dank Universität Graz, Vulkan- und Almenland der Nabel der Kulinarik-Welt. Mehr als 120 Wissenschafter aus 25 Ländern und fünf Kontinenten diskutierten bei der Internationalen Konferenz "Foodscapes" auf Schloss Seggau über Ernährung und Regionen. Im Fokus standen neben Forschungsergebnissen u.a. Trends und Entwicklungen im Spannungsfeld zwischen globaler Ernährungsindustrie und regionaler Lebensmittelproduktion.

Externe Verknüpfung zum Artikel >>

Externe Verknüpfung Weitere Informationen zur Konferenz >> 

 

*) Manche Medien stellen ihre Artikel nur für einen bestimmten Zeitraum öffentlich zur Verfügung (z.B. Die Presse, Kleine Zeitung). Danach sind Zugriffe nur mehr für registrierte Benutzer bzw. Abonnenten möglich. Bitte beachten Sie, dass deshalb in unserer Auflistung auch nicht mehr öffentlich zugängliche Artikel enthalten sind und dadurch "ungültige Verweise" entstehen können.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons