Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

ÖIR-Werkstattgespräch: Potenziale und Herausforderungen der Steiermark

Die Steiermark im Europäischen Kontext

. © www.espon.eu
.
© www.espon.eu
 

Das Land Steiermark steht - wie jede andere Region - im europaweiten Wettbewerb. Das europäische Raumbeobachtungsnetzwerk ESPON beschäftigt sich u.a. mit räumlichen Herausforderungen und Potenzialen auf europäischer Ebene.

Das vom Österreichischen Institut für Raumplanung (ÖIR) veranstaltete Werkstattgespräch hat zum Ziel, auf die Steiermark zugeschnittene Ergebnisse des europäischen Raumbeobachtungsnetzwerks ESPON zu präsentieren, deren Aussagekraft mit regionalen Experten zu diskutieren und ein Anforderungsprofil aus Sicht der Steiermark abzuleiten.
Die Veranstaltung findet im Rahmen des von ÖIR bearbeiteten ESPON-Projekts „Detecting territorial potentials and challenges" (ESPON DeTeC) statt.

Mittwoch, 20. November 2013, 10:00 bis 12:30 Uhr
Land Steiermark, Abteilung 7 Landes- und Gemeindeentwicklung
Referat Landesplanung und Regionalentwicklung
8010 Graz, Stempfergasse 7/III, Zimmer 332

Anmeldung verpflichtend erbeten (beschränkte Teilnehmerzahl!): oir@oir.at

Download der Externe Verknüpfung Einladung

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons