Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

TERMINAVISO: Immaterielles Kulturerbe - Chance für die Regionalentwicklung

Abschlusskonferenz des EU-Projektes Cultural Capital Counts

Immaterielles Kulturerbe © Cultural Capital Counts
Immaterielles Kulturerbe
© Cultural Capital Counts
 

Das Central Europe Projekt "Cultural Capital Counts" lädt zur Abschlusskonferenz ein:

Immaterielles Kulturerbe: Chance für die Regionalentwicklung
20.-21. März 2014
Kulturhaus Straden, 8345 Straden 60

Im Rahmen der Konferenz werden neue Strategien und Perspektiven für die Regionalentwicklung präsentiert: Eine Methode zur Inwertsetzung der wertvollsten Ressource der Regionen - der Menschen mit ihrem Wissen, ihren Fähigkeiten und sozialen Netzen: ihrem kulturellen Erbe.

Konferenzsprache ist Englisch, die gesamte Konferenz wird auf Deutsch übersetzt.

Anmeldungen per E-mail bis 13.03.2014 an: spuren@vulkane.at

Details zu Anmeldung, Anreise und Konferenzprogramm finden Sie in der Externe Verknüpfung Einladung

Externe Verknüpfung Weitere Informationen zum Projekt Cultural Capital Counts

Organisation:
Steirisches Vulkanland, Michael Fend
Tel: +43 3152 8380-13
E-mail: fend@vulkanland.at

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons