Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

"Wirkungsorientierung in der Regionalentwicklung"

ÖREK-Partnerschaft "Regionale Handlungsebene stärken" veröffentlicht Arbeitspapier

Regionale Handlungsebene stärken © ÖROK
Regionale Handlungsebene stärken
© ÖROK
 

Ausgehend von der bestehenden Aufgabenteilung zwischen den Gebietskörperschaften gewinnen Kooperationen von Akteuren der verschiedenen Ebenen zunehmend an Bedeutung für die Raumordnung und Regionalentwicklung (horizontaler und vertikaler Koordinationsbedarf). Die Suche nach möglichst effektiven und effizienten Formen der interkommunalen und regionalen Zusammenarbeit ist zum Thema auch der politischen Debatte geworden.

Verschiedensten damit in Zusammenhang stehenden Fragestellungen widmet sich die ÖREK-Partnerschaft "Regionale Handlungsebene stärken".

Zum Thema "Wirkungsorientierung in der Regionalentwicklung" hat die ÖREK-Partnerschaft "Regionale Handlungsebene stärken" nun ihr Arbeitspapier veröffentlicht:

Externe Verknüpfung Download des Dokuments "Wirkungsorientierung in der Regionalentwicklung".

Externe Verknüpfung Nähere Informationen zur ÖREK-Partnerschaft finden Sie hier.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons