Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Neue Geschäftsordnungen für Regionalversammlung und Regionalvorstände

Mit Beschluss des Landtags Steiermark vom 15.12.2015 wurden im Steiermärkischen Raumordnungsgesetz die Bestimmungen des § 17a "Regionalvorstand" sowie § 18 "geschäftsführende Gremien" neu gefasst. Diese Novellierung wurde am 23.12.2015 im LGBl. 129 kundgemacht und ist am 24.12.2015 in Kraft getreten. Das Anwesenheitsquorum in der Regionalversammlung und im Regionalvorstand wurde auf die Hälfte der Mitglieder gesenkt, die bisherige Regelung der Beschlussquoren wurde in beiden Gremien vereinfacht. Dadurch wurde auch eine Änderung der Geschäftsordnungen der Regionalversammlung und der Regionalvorstände erforderlich. Die Steiermärkische Landesregierung hat in ihrer Sitzung am 10.03.2016 neue Geschäftsordnungen beschlossen. Sie wurden im LGBl. Nr. 48/2016 und 49/2016 kundgemacht und sind am 14.04.2016 in Kraft getreten.

Zum LandesgesetzblattExterne Verknüpfung  Nr. 48/2015 und Externe Verknüpfung Nr. 49/2016

 

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons