Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Projektstart von PERFECT

Logo © www.interregeurope.eu
Logo
© www.interregeurope.eu
 

PERFECT steht für Planning for Environment and Ressoure efficiency in European cities and towns.

Ziel des INTERREG Europe Projektes PERFECT ist es regionale Planungsentscheidungen hinsichtlich des Schutzes vorhandener Grüner Infrastrukturen (GI), Naturerbe usw. zu verbessern bzw. diese GI in die (Raum)Planung zu implementieren.

Dies ist nur umsetzbar wenn die vielfältigen Vorteile durch Behörden, Institutionen, Stakeholder und Politiker erkannt werden. 2013 hat die europäische Kommission eine Strategie verabschiedet, welche erkennt, dass Investitionen in GI auch Vorteile für die Lebensqualität und die Gesundheit des Menschen sowie für die Ökosysteme usw. bringen.

Um diesen Prozess zu begleiten, konzentriert sich das PERFECT-Projekt, welches zu 85% von der EU finanziert wird, auf den Austausch von Erfahrungen und den Aufbau von Kompetenzen unter nationalen, regionalen und lokalen Stadt/Raumplanungsinstitutionen und anderen Behörden, die für das Naturerbe verantwortlich sind. Es sollen die Kompetenzen verbessert und mehr Bewusstsein geschaffen werden.

8 Partner aus 7 Mitgliedsländern (Großbritannien, Ungarn, Slowenien, Niederlande, Slowakei, Italien und Österreich) repräsentieren im Projekt ein breites Spektrum aus nationalen Planungsinstituten und Behörden, die sich dieser Herausforderung stellen. Für die Region Steiermark hat sich die Abteilung 13 - Umwelt und Raumordnung (Referat Bau- und Raumordnung) beworben. Das 5 Jahre dauernde Projekt ermöglicht den höchst erforderlichen Austausch von Wissen und Erfahrung und beinhaltet u.a. Literaturrecherchen, studyvisits zur Besichtigung von best practice Beispielen, peer to peer Arbeitsgruppen, Abstimmungstreffen mit den genannten Stakeholdergruppen usw. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen ihre Umsetzung in Aktionsplänen, expert papers,  Leitfäden u.s.w. auf dem jeweiligen Fachgebiet des Partners, finden.

Im Rahmen der Örtlichen Raumplanung in der Steiermark finden sich über das Raumordnungsgesetz, aber auch über bereits bestehende Leitfäden, tw. bereits Ansätze. Dies soll mittels PERFECT noch gestärkt und ausgebaut werden und im Rahmen der Umsetzungsphase in einem Aktionsplan erprobt werden.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons