Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Territoriale Kohäsion

Territoriale Kohäsion (oder auch Territorialer Zusammenhalt) ist seit dem Vertrag von Lissabon und mit der neuen hochrangigen EU Strategie EUROPA 2020 das dritte übergeordnete Ziel des europäischen Zusammenhalts (Kohäsionspolitik). Es ist Ziel, den wirtschaftlichen, sozialen und territorialen Zusammenhalt Europas auf allen Ebenen zu festigen.
 

Für die Abteilung 17, Landes- und Regionalentwicklung, bedeutet das aktiv Beiträge zu Herausforderungen in „funktionalen Räumen“ zu entwickeln bzw. positive Entwicklungsansätze zu unterstützen. Funktionale Räume sind, je nach Thema, sowohl innerhalb der Regionen bzw. des Landes, als auch über die Grenzen der Steiermark hinaus erkennbar.


Ein wesentlicher Ansatz ergibt sich dabei unter dem Begriff der „Good Governance“ durch Abstimmungsprozesse bei räumlichen und sektorübergreifenden gesellschaftlichen Herausforderungen (z.B. demographische Entwicklung und Standortentwicklung)

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons