Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Raumordnung Steiermark

Planung und Entwicklung

Zu den wesentlichen Ressourcen der Steiermark zählen Standorte mit sehr guter Infrastruktur und Regionen mit einzigartigen Naturqualitäten. Die Weiterentwicklung dieser Ressourcen einerseits und der Schutz andererseits erfordern eine Balance zwischen Ordnungs- und Entwicklungserfordernissen.
 

Steiermärkisches Raumordnungsgesetz

Raumordnung im Sinne des Raumordnungsgesetzes ist die planmäßige, vorausschauende Gestaltung eines Gebietes, um die nachhaltige und bestmögliche Nutzung und Sicherung des Lebensraumes im Interesse des Gemeinwohles zu gewährleisten (Gesetzestext).
 

Landesentwicklungsprogramm

Im Landesentwicklungsprogramm werden Aufgaben und Ziele für die Landesentwicklung festgelegt. Unter dem Titel "Ordnung der Raumstruktur" wird das Konzept der dezentralen Konzentration als Grundlage für eine abgestufte Hierarchie zentraler Orte herangezogen.
 

Sachprogramme

Im Landesentwicklungsprogramm werden demonstrativ 12 Themenbereiche genannt, für die Entwicklungsprogramme für Sachbereiche (Sachprogramme) landesweit aufzustellen sind. Derzeit sind folgende Sachprogramme aktuell:
 

Landesentwicklungsleitbild

Als Vorstufe und entwicklungspolitische Ergänzung dazu sollen die landesweiten Themen der Raumentwicklung und Regionalpolitik in einem sektorübergreifenden Landesentwicklungsleitbild behandelt werden.

mehr >>
 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons